Mittwoch, 25. März 2009

Kindertag mit Waldsparziergang und Bastelnachmittag



Am Dienstag habe ich mit meinen Töchtern Celine und Neele einen Waldsparziergang gemacht und kurzentschlossen einen
alten Birkenast und Reisigzweige gesammelt.
Nachdem uns das Wetter leider einen Strich durch unseren Sparziergang machte
( es fing ja tatsächlich an zu schneien... ), fuhren wir nach Hause und bastelten
daraus eine schöne Osterdekoration.
Celine bemalte die ausgeschnittenen Tonpapiereier mit weißen Punkten und Neele hang
Sie mit meiner Hilfe an den Ast.
Nun werde ich noch Uromas alte Holzeier aus Schweden daran befestigen.
Es war wirklich ein schöner Nachmittag.

1 Kommentar:

  1. hey hallo, habe soeben deinen liebevollen blog entdeckt!
    wunderschöne fotos zeigst du und die idee mit dem ast ist hübsch!
    ich komm wieder vorbei ;-))), keine frage!
    herzliche grüsse,carla

    AntwortenLöschen